Archiv der Kategorie: Rund ums Schreiben

Hyperlative – Unrettbarer geht’s gar nicht mehr

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser! Einmal mehr darf ich mich in die Abgründe der modernen Sprachvergewaltigung begeben, um einem Phänomen auf die Spur zu kommen, dass sich sogar in den normalen Sprachgebrauch durchgesetzte hat und nicht nur bei politischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rund ums Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Gendern – Aufstand gegen den Patriachat der Wörter

Liebe Leserin, lieber Leser! Manche wissen es ja ohnehin, dass ich auf das Thema Gendern ja gerne mal eher allergisch Reagiere. Nicht, weil ich den Grundgedanken des Genderns für nicht gut befinde, sondern weil ich das Gendern teils als ästhetischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rund ums Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Nach der Jagd – Was nun mit der Beute?

Wir alle kennen es: Das Monster ist besiegt, die Helden werden gefeiert. Aber was macht man nun eigentlich mit der Beute? Das Ende der Beute ist ja meist auch nicht das Ende der Geschichte. Natürlich gibt es unzählige Bücher und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rund ums Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Monsterjagd und andere Unfälle

Bei vielen Fantasy Geschichte ist der heroische Kampf mit dem Monster ein wichtiger Teil des Ganzen. Der Moment, wenn sich der Held dem Bösem stellt, wie es bereits die Helden des alten Griechenlands getan haben. Mutig im Kampf gegen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rund ums Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Seeungeheuer – Gesucht, Gefunden, Schiff versenkt

Nach meinem Monsterrezept stehe ich nun bei einer anderen Art von Ungeheuer ungeheuerlich an. Man sollte ja meinen, dass es an sich keine großen Unterschiede geben würde, ob nun ein Monster auf dem Land daher watschelt oder sich durch Wellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rund ums Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wie man ein Monster baut – eine einfache Anleitung

Im Grund ist das zusammenbauen eines Monsters nicht viel komplizierter als das Kochen mit einem Päckchen Knorr. Man fängt auch mit einer Basis an und erweitert sie anschließend. Nur benutzen wir kein Gulaschbasis sondern Basisängste. Basisängste sind einfache Dinge, vor denen Menschen oft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rund ums Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Erotik in Texten – Teil 4

Tja schielt zum Titelbild während die Altersbeschränkung bei Film und Fernsehen sehr genau und vor allem relativ einfach geregelt ist, zumindest bei Erotik, sieht das bei Texten ein klein wenig anders aus. Das Genre sagt bei Texten meist mehr über den Inhalt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rund ums Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

#IndieLeseFestival und Preisdumping

Also eigentlich hab ich mich richtig gefreut darüber, dass Amazon mein Buch für das Lese Festival ausgesucht hat. Selfpublisher haben es ja nicht unbedingt einfach und jeder verkauf sollten sich dann doch positiv auf weitere Werke auswirken. Was allerdings doch ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktion, News, Rund ums Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Challenge: 31 Tage Autorenwahnsinn, Tag 29 – Ein Zitat aus meinem aktuellen Manuskript

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Erotik in Texten – Teil 3

Und wir kommen zu Teil 3 der Serie „Erotik in Texten“. Ich bin mir zwar nicht sicher warum, aber irgendwie macht mir das Spaß und ein bisschen verrucht sein, schadet mir sicher nicht. Jaja, ich komm jetzt in die Hölle deswegen, ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rund ums Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen