#Autorinnenzeit – Liebe Autorin, schreib doch mal mehr …

Frau Schreibseeles Schreibblog

Hei, hallo und herzlich willkommen,

die zweite Woche der Autorinnenzeit ist um und mir ist immer wieder aufgefallen, dass viele Teilnehmerinnen sich etwas wünschen. Und zwar, dass Autorinnen doch bitte weniger in Frauengenres schreiben sollen, dafür doch lieber in Männergenres. Doch ist diese Aufforderung berechtigt?

Kurze Vorgedanken

Als typische Frauengenres dürften die meisten wohl den Liebesroman, Chick Lit Romane oder alles, was die Gefühle betont gesehen werden. Dagegen wird Fantasy, besonders High Fantasy, oder auch Science-Fiction als Männergenres angesehen.

Diese Genres sind nicht deswegen Frauen- bzw. Männergenres, weil jemand aus dem Geschlecht diese „erfunden“ hat. Es liegt eher daran, dass in den jeweiligen Genres eben mehr Frauen oder eben mehr Männer zu finden sind. So gehe ich davon aus, dass Du mehr Liebesromanautorinnen kennst, als Männer in diesem Genre. In Fantasy und Science-Fiction dürfte es anders herum genauso sein.

Daher haben sich einige Userinnen auf Twitter nun gemeldet und den…

Ursprünglichen Post anzeigen 967 weitere Wörter

Advertisements

Über Neko

Freche kleine Katze mit einer Leidenschaft für Bücher und Geschichten :3 Meow!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s