„Er war blau angelaufen und zuckte unkontrolliert.“ – Polizeieinsatz der anderen Art

Herrlich *zerkugelt sich*

gedankenteiler

Wenn Frau in der Nacht verdächtige Geräusch gehört, die ganz stark nach einem Einbrecher klingen, kann sie doch schon mal Angst bekommen. Es klang als würde jemand bohren. Vielleicht ja das Türschloss auf? Sicherheitshalber die Polizei alarmieren!

Gleich mit zwei Streifenwagen rückte diese an. Sicher ist sicher! Auf dem Grundstück konnten die Beamten keine Person ausmachen, Verdächtige schon mal gar nicht. Doch die Geräusche hörten sie auch. Zusammen mit der Bewohnerin gingen sie ins Obergeschoss aus dem die Laute kamen.

Tatort Badezimmer. Da lag er, einfach so, mitten in der Badewanne und zuckte unkontrolliert vor sich hin, der blaue Lustmolch!Während die Beamten sich (vermutlich) zumindest ein breites Grinsen nicht verkneifen konnten, war die Bremerin (Nein, das war NICHT ich! :D) erleichtert, dass es sich doch nicht um einen Einbrecher handelte. Stattdessen um den „Blauen Maulwurf“ oder, um es für den Laien verständlich zu machen: Es war der Vibrator der…

Ursprünglichen Post anzeigen 44 weitere Wörter

Advertisements

Über Neko

Freche kleine Katze mit einer Leidenschaft für Bücher und Geschichten :3 Meow!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s