Spellworld

Am Wochenende hab ich mich endlich mit dem Setting für eine P&P Runde auseinandergesetzte. Da das Dokument auch schön geworden ist stell ich es hier mal Online. Wir werden das Fate System benutzen.

schnurrig
Neko, Gizmo & Odin

spellworld

Advertisements

Über Neko

Freche kleine Katze mit einer Leidenschaft für Bücher und Geschichten :3 Meow!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Spellworld

  1. Ah, endlich erwähnt jemand auf seinem Blog P&P (und ich bekomme es mit)!
    Es klingt auf jeden Fall ziemlich interessant. 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. wiesenirja schreibt:

    Hm, konntet ihr euch nicht zwischen „Frühe Neuzeit“ und „Moderne“ entscheiden?! 😉
    Schwerter & Co. in einem 1980er-Setting? Doch höchstens noch als Prestige oder „Traditions“-Schmuck. Ansonsten wird man Schusswaffen nutzen.
    Und warum schon wieder/immer noch Adel? Glanz & Glamour? Oder warum?
    Was ist mit anderen Religionen? Es gibt doch etliche, die in einer solchen Welt vielleicht sogar stärker sein könnten als das monotheistische Zwei-/Drei-Gestirn. Und Fanatiker kann man überall aufbauen …
    Na, nur so Fragen, die mir ad hoc einfielen. 🙂
    LG, Irja.

    Gefällt 1 Person

    • Neko schreibt:

      *kichert* Also… Nahkampfwaffen aka Schwerter und dergleichen sowie Bögen sind aus einem einfachen Grund nach wie vor im Arsenal. Sie haben sich als effektiv im Kampf gegen Monster erwiesen. Wohingegen Moderne Schusswaffen nur mit spezieller, teurer Munition dafür zu brauchen sind.

      Die Sache mit dem Adel ist auch ganz einfach: Da der erste große Krieg (Bei uns einfach Weltkrieg genannt) kein Krieg der Nationen sondern ein Krieg angestachelt durch Nekromanten war, wurden Kaiser und König nicht einfach aufgelöst.

      Was die Religionen angeht, so habe ich einfach das bisher entsprechend ausgearbeitet und es wird sich Anfangs sowieso auf Europa konzentrieren.

      Das Setting selbst ist ja auch noch im Aufbau, bzw der Text ist auch mehr dazu gedacht, das Grundsätzliche Setting näher zu bringen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s