Mahlzeit, ihr Lieben, ich muss euch mal was Lustiges über ein Kind mit einem Besen erzählen

Trisha Galore

Gestern habe ich etwas gesehen, dass ich so niedlich und knuffig fand, dass ich euch mal schnell davon erzählen muss. Als ich einkaufen war, ist ein kleiner Junge – er war vielleicht fünf oder Sechs – mit einem Besen durch die Gänge gesprungen und hat immer: „Hex, hex!“, gerufen. Irgendwann, als er merkte, dass er nicht abheben wird, grummelte er: „Och menno, ich will auch fliegen können!“ Da musste ich so lachen. Ich wünschte, ich hätte es auf Video aufgezeichnet. Ich finde die Fantasie von Kindern wunderbar und inspirierend – es ist die Zeit, wo man denkt, dass alles möglich ist und es keine Grenzen gibt.

Schnappt man sich in unserem Alter einen Besen und springt genauso umher, heißt es, sie hat schon Demenz. Was willst du machen? So ist das Leben.*lol*

besen320x319lgkxm

Ich werde mich jetzt an die Arbeit mit der Testleserin setzen und mich später wieder melden.

*Bussi*

Trisha

Mein Autoren-Profil bei…

Ursprünglichen Post anzeigen 44 weitere Wörter

Advertisements

Über Neko

Freche kleine Katze mit einer Leidenschaft für Bücher und Geschichten :3 Meow!
Dieser Beitrag wurde unter Rund ums Schreiben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s