E-Book-Piraterie ist schlimmer als Schwarzfahren

MARCUS JOHANUS

E-Book-Piraterie ist schlimmer als Schwarzfahren3 Euro 99, 9 Euro 99 oder gar noch mehr für ein E-Book ausgeben? Für eine Datei? Also für etwas, das ich auch einfach „nur so“ kopieren und teilen kann, das keine physische Präsenz besitzt und damit doch nichts „wert“ ist? Wozu? Gibt’s ja auch kostenlos. Man muss nur wissen, wo man suchen muss.

Mein Eindruck ist, dass viele bei Piraterie im künstlerischen Bereich ähnlich denken wie beim Schwarzfahren. So nach dem Motto: Es gibt ja eh genug, die zahlen, wieso also ausgerechnet ich?

Was Menschen mit dieser Einstellung übersehen: Öffentliche Verkehrsmittel werden über Steuern subventioniert. Wenn ich jedoch Bücher, Musik oder Filme illegal und kostenlos irgendwo herunterlade, versiegt damit die einzige Quelle, die diese Produkte überhaupt ermöglicht. Künstler werden nicht subventioniert.

E-Book-Piraterie ist also kein Schwarzfahren, sondern Zeche prellen. Und wie meine Stammkneipe oder mein Lieblingscafé zumacht, wenn alle zwar was trinken, aber keiner zahlt, so werden auf Dauer keine…

Ursprünglichen Post anzeigen 523 weitere Wörter

Advertisements

Über Neko

Freche kleine Katze mit einer Leidenschaft für Bücher und Geschichten :3 Meow!
Dieser Beitrag wurde unter Rund ums Schreiben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu E-Book-Piraterie ist schlimmer als Schwarzfahren

  1. lesenundmehr schreibt:

    Danke für´s teilen, das hätte ich sonst übersehen.
    Das Thema ist immer wieder aktuell und wird es vermutlich auch leider bleiben. Ich werde das auch nochmal teilen 🙂
    LG
    Tanja

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s