Autor sein – Leb deinen Traum – Ein Jahresrückblick

Ach, ich erinnere mich noch ein wenig daran, als ich in jungen Jahren bereits das erste Mal die Idee hatte, zu schreiben. Damals als das Internet noch nicht selbstverständlich war und von Selbstpublishern war gar nicht die rede. Naja, lange ists her.

Warum bin ich aber eigentlich erst letztes bzw vorletzter Jahr eigentlich wieder auf diesen kleinen Kindheitstraum gestoßen? Naja, ich war / bin nicht ganz zufrieden mit meinem Job und hab nach einer Möglichkeit gesucht, nebenbei noch etwas Geld zu verdienen. So gesehen doch etwas spät, aber irgendwie hat mich das Autorendasein wieder völlig gefesselt. Natürlich gibt es immer höhen und tiefen.

Aber schauen wir mal was ich in dem ersten Jahr als Schreibkatze so zu Wege gebracht habe. Die Highlights waren sicher meine beiden veröffentlichen Büchern. Ihr erinnert euch sicher an „Simbas Gute Nacht Geschichten“ und „Im Zeichen der Jägerin„. Auch sehr schön war meine Teilnahme am Camp NaNoWriMo sowie am richtigen NaNoWriMo, wobei ich meine Ziele beide Mal erreicht habe. Der NaNoWriMo ist meiner Meinung nach die Ideale Möglichkeit um den Kreativfluss zu trainieren. Den wie alles, muss man auch das Schreiben immer üben und den kreativen Part umso mehr.

Ohja, da war auch noch meine Teilnahme am German Story Teller Award, die allerdings nicht so recht gefruchtet hat. Naja, dabei sein ist alles, oder so.

Finanziell gesehen war das Jahr nicht wirklich ein bringer. Also zumindest nicht wenn ich Einnahmen und Ausgaben gegenüber stelle. Aber das wird hoffentlich im nächsten Jahr ein wenig besser. Bin ja eigentlich ganz froh darüber, dass sich die Bücher überhaupt an andere Leute als Verwandte verkaufen lassen.

Als nächstes gibt es dann mal eine Vorschaue für das Jahr 2016.

schnurrig
Neko

Advertisements

Über Neko

Freche kleine Katze mit einer Leidenschaft für Bücher und Geschichten :3 Meow!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Autor sein – Leb deinen Traum – Ein Jahresrückblick

  1. solera1847 schreibt:

    Der lange Atem zählt… 👍🏻

    Gefällt 1 Person

  2. Erik Huyoff schreibt:

    Viel Erfolg für 2016! Mühsam ernährt sich nämlich nicht nur das Eichhörnchen, sondern auch das Kätzchen :). Einfach dranbleiben! =)

    Gefällt 1 Person

  3. FashionqueensDiary schreibt:

    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg für 2016 und wie solera schon geschrieben hatte, denke auch ich, dass diejenigen, die den langen Atem haben, am meisten schaffen 😉 Außerdem kannst du stolz auf dich sein, dass du zwei Bücher veröffentlicht und den Weg bis dahin durchgezogen hast – allein das verdient in meinen Augen schon eine Menge Respekt!!!
    LG

    (P.S. Und Danke fürs Rebloggen ;-))

    Gefällt 1 Person

  4. buchstabenhexe schreibt:

    Ich drück der Schreibkatze für 2016 die Pfoten!! 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s