Immer muss ich soviel essen…

Man sollte mal sowas erfinden Feng Shui essen *kichert* 🐾🐱

MODEPRALINE

…klagt das arme Tochterkind. Nein, ich füttere meine 20-jährige Tochter nicht, keine Bange. Aber kennt ihr das Problem mit der Marmelade und der Butter – zum Schluss bleibt immer von einem noch ein Restchen im Teller und man nimmt vom anderen halt nochmal Nachschlag, damit es dann endlich aufgehen sollte. Passt aber irgendwie nie!

Tja, beim Frühstück hatte als das Tochterkind genau dieses Problem, aber mit dem Brot und dem Leberwurstaufstrich. Ende Brot, aber noch Aufstrich im Teller. Also noch ein Stück Brot abschneiden, aber dann wieder zu wenig Aufstrich. Also wieder Aufstrich nachschieben und…ihr ahnt es! Ja, genau! Das Tochterkind hat das Spiel solange gemacht, bis sie verzweifelt meinte: „Immer muss ich soviel essen, bis ich fast platze, nur weil das Gleichgewicht in meinem Teller nie stimmt.“ Dabei grosses Augenrollen und mitleidiger Dackelblick zugleich. Und dann sollte man bitte noch Mitleid haben. Stattdessen bekomme ich einen Lachkrampf, schnappe mir…

Ursprünglichen Post anzeigen 104 weitere Wörter

Advertisements

Über Neko

Freche kleine Katze mit einer Leidenschaft für Bücher und Geschichten :3 Meow!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Immer muss ich soviel essen…

  1. modepraline schreibt:

    Danke, für meinen Text – fühle mich gebauchpinselt! 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s